Freiwillige Feuerwehr Bad Nenndorf

Helfer in der Not seit 1880

Jahresversammlung der JF Bad Nenndorf

15.01.14 (Jugendfeuerwehr)

Dieses Jahr war es mal wieder soweit. Am 11.01.2014 hat die Jugendfeuerwehr Bad Nenndorf  ihre Jahresversammlung für das Berichtsjahr 2013 hinter sich gebracht.

Begonnen hat alles mit dem Tätigkeitsbericht von Svenja Kramer, der Jugendsprecherin der JF Bad Nenndorf. Sie hat das ganze Jahr 2013 noch einmal Revue passieren lassen. Direkt nach dem Bericht der Jugendsprecherin, kamen wir zur Neuwahl des Jugendausschusses. Neuer Jugendsprecher ist Alexander Brückner und sein Stellvertreter wird Hendrik Kisser. Zur Neuen Schriftführerin wurde Jenny Sucker gewählt und Andreas Markert wird das Amt des Stellvertreters ausüben. Um die Finanzen kümmert sich ab sofort Ronja Höger und mit Rat und Tat steht ihr Jason Sucker zur Seite.

Es ging zügig weiter. Jetzt folgte der Bericht von Thomas Hoffmeister, dem Jugendfeuerwehrwart der JF Bad Nenndorf. Dies sollte auch sein letzter Bericht sein. Thomas wird sein Amt nach mehr als 14 Jahren Jugendarbeit nun zur Ruhe legen. Dennis Höger ist ab dem 01.01.2014 neuer Jugendfeuerwehrwart der JF Bad Nenndorf und er wird von Tobias Dröse, seinem neuen Stellvertreter unterstützt.

Im nächsten Punkt kamen wir zu den Auszeichnungen sowie Verabschiedungen. Die Jugendflamme I haben dieses Jahr 6 Jugendliche geschafft. Zu den sechs Jugendlichen gehören: Andreas Markert, Ronja Höger, Alexander Brückner, Hendrik Kisser, Enja Sucker sowie Laura Parker. Die Stufe II der Jugendflamme haben 4 Kameradinnen geschafft: Alina Haard, Jenny Sucker, Anna Cronjäger sowie Anja Wingert die leider nicht an der Versammlung teilnehmen konnte. Danach wurde wie jedes Jahr, unser Jugendfeuerwehrmitglied des Jahres ausgezeichnet. Den “alljährlichen Teller” bekam Andreas Markert. Andreas hat von 66 Diensten in diesem Jahr an 60 Diensten teilgenommen. Bei dem Punkt Verabschiedungen musste sich die Jugendfeuerwehr von 4 Kameradinnen verabschieden. Svenja Kramer, Tanja Scheller, Anna Cronjäger sowie Anja Wingert, die wie oben schon gesagt leider nicht anwesend war, haben viele Jahre Spaß mit der Jugendfeuerwehr gehabt und werden jetzt in die Obhut von Thomas Schweer, dem Ortsbrandmeister der Feuerwehr Bad Nenndorf übergeben.

Benjamin Köster wurde als neues Mitglied in die Jugendfeuerwehr Bad Nenndorf aufgenommen.

Zum Schluss der Jahresversammlung hat Svenja Kramer, im Namen von allen Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Bad Nenndorf, Thomas Hoffmeister ein Präsent überreicht welches die Anerkennung seiner Arbeit in letzten 15 Jahren würdigen soll.

Für die wunderbare Arbeit die Thomas all die Jahre  vollbracht hat, können wir uns alle nur bedanken, wünschen ihm weiterhin alles Gute und ein gesundes Jahr 2014

IMG-20140111-WA0017

20140111_143557721_iOS

IMG-20140111-WA0015

IMG-20140111-WA0020

20140111_143807637_iOS

20140111_143825684_iOS

IMG-20140111-WA0008

20140111_143416957_iOS

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.