Feuer Mehrfamilienhaus, Personen in Gefahr

Donnerstag, 02.08.2012. Alarmzeit 22:36 Uhr.

Die Meldung war äußerst ernst. Schnell waren die ersten Fahrzeuge abgerückt. Vor Ort konnte dann aber Entwarnung gegeben werden. Die Bewohner hatten das Feuer bereits mit eigenen Mitteln löschen können, waren aber noch in der Wohnung. Unter Atemschutz wurden die Zimmer mit der Wärmebildkamera abgesucht während die Bewohner nach draußen begleitet wurden. Verletzt wurde niemand. Nach der Belüftung konnte die Einsatstelle wieder an den Eigentümer übergeben werden.

 

 

Ausgelöst durch ein Elektrogerät auf dieser Komode. Auch der angebrannte Kühlschrank wurde ins Freie gebracht.

 

 

 

 

 

29.07.2012, Rehren A/R Großer Ast auf Straße

 

29.07.2012, Alarmzeit 03:46 Uhr

 

Zwischen Rehren A/R und Ottensen hing ein großer Ast über der Fahrbahn. Vom Drehleiterkorb aus konnte dieser beseitigt werden. Nachdem die Straße gereinigt wurde, konnte diese wieder frei gegeben werden.