5. Gemeindezeltlager in Ohndorf

Ein kühles aber auch sehr aufregendes Wochenende liegt hinter allen Teilnehmern am 5. Gemeindezeltlager vom 01. – 03.06.2012 in Ohndorf. Doch bevor die Kinder- und Jugendfeuerwehr Bad Nenndorf ihre Zelte beziehen konnte, waren die Aktiven gefordert.

 

Die ersten Zelte waren schnell aufgebaut. Allerdings hatten die Aufbauhelfer bei den letzten beiden Zelten weniger Glück. Ein starker Regen behinderte den Aufbau. Doch alle hielten durch um den Kindern am nächten Tag alles in einem tadellosen Zustand präsentieren zu können.

 

 

In den nächsten Tagen stand einiges auf dem Programm. Gleich am ersten Abend fand die Ohndorf-Rallye statt. Diese gewann die gemischte Gruppe aus Kinder- und Jugendfeuerwehr Bad Nenndorf 2 gefolgt von Ohndorf 1 und Bad Nenndorf 1.

Ein erfolgreicher erster Tag war vorüber und die erste kühle Nacht stand an…

 

 

Bei den Gemeindewettbewerben am Samstag hieß der Sieger wieder Bad Nenndorf. Auch bei den Freundschaftswettbewerben konnte die Jugendfeuerwehr Bad Nenndorf einen tollen 2. Platz erreichen.

 

Mit viel Wasser hatten es die Kinderfeuerwehren bei ihren Freundschaftswettbewerben zu tun.

Erst ein „brennendes Haus“ löschen, anschließend Eimer mit Wasser befüllen. Es gab also viel zu tun.

Am Ende konnte unsere „Heiße Bande“ einen guten mittleren Platz belegen.

 

Wenn auch die Nächte eher etwas kühl waren, so war es doch am Tage trocken und sogar teilweise etwas sonnig. Für viele der Kinder war es das erste Zeltlager, doch sicher nicht das letzte in ihrem Leben. Drei tolle Tage bleiben wohl dem einem oder anderen noch lange in Erinnerung…

 

Kreiswettbewerbe am 10.06.2012

An den Kreiswettbewerben am 10.06.2012 in Nienstädt

konnten wir mit einer Gruppe teilnehmen.

 

Ohne große Vorbereitung konnte ein respektabler Platz erreicht werden.

 

JF Bad Nenndorf ist Samtgemeindemeister

Am Samstag den 02 Juni 2012 war es wieder soweit.

Unsere Jugendfeuerwehr gewann die JF Samtgemeindewettbewerbe in Ohndorf!

Herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung!

 


Damit haben sie in diesem Jahr den Gemeindewettbewerb und die Winterwettbewerbe der Samtgemeinde gewonnen.